Seitenbereiche
Inhalt

Steuernews für Klienten

Alles was Recht ist, erfahren Sie hier.

Dem Gedanken „die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort“ folgend, haben wir diesen Servicebereich für Sie zusammengestellt – präzise und auf das Wesentliche konzentriert. Hier finden Sie alle relevanten Fakten und klare Zahlen zu den neuesten finanz- und steuertheoretischen Erkenntnissen, die aktuellsten Gesetzesnovellen sowie wichtige News rund um unser Unternehmen. Egal, um welche Neuigkeiten es sich auch handelt. Sie werden es jedenfalls zuerst erfahren.

 

Foto: Parlament

Was ist zum Thema Steuern im Regierungsprogramm 2020-2024 vorgesehen?

Im Regierungsprogramm 2020-2024 sind unter anderem auch die geplanten Änderungen im Bereich Steuern ...

Lesen Sie mehr
Foto: Familie

Wie kann ich den Familienbonus Plus bei der Veranlagung 2019 steuerlich geltend machen?

Was sind die wesentlichen Eckdaten zum Familienbonus Plus?

Lesen Sie mehr
Foto: Handschlag

Droht Schadenersatz bei Rücknahme einer Einstellungszusage?

Bereits eine formlose Einstellungszusage, die etwa im Rahmen eines Bewerbungsgesprächs gegeben ...

Lesen Sie mehr
Foto: Nicht vergessen

Was muss im Februar zusätzlich gemeldet werden?

Bis Ende Februar sind unter anderem zusätzlich zu melden: Unternehmer müssen die Jahreslohnzettel ...

Lesen Sie mehr

Weitere aktuelle Artikel:

Was ist zum Thema Steuern im Regierungsprogramm 2020-2024 vorgesehen?

Im Regierungsprogramm 2020-2024 sind unter anderem auch die geplanten Änderungen im Bereich Steuern dargestellt.

Wie kann ich den Familienbonus Plus bei der Veranlagung 2019 steuerlich geltend machen?

Was sind die wesentlichen Eckdaten zum Familienbonus Plus?

Droht Schadenersatz bei Rücknahme einer Einstellungszusage?

Bereits eine formlose Einstellungszusage, die etwa im Rahmen eines Bewerbungsgesprächs gegeben wird, ist regelmäßig als Dienstvertrag rechtsverbindlich.

Was muss im Februar zusätzlich gemeldet werden?

Bis Ende Februar sind unter anderem zusätzlich zu melden: Unternehmer müssen die Jahreslohnzettel ihrer Dienstnehmer aus dem Jahr 2019 in elektronischer Form bis Ende Februar 2020 an das Finanzamt melden.

Wann ist eine Umsatzsteuervoranmeldung monatlich oder vierteljährlich abzugeben?

Hat ein Unternehmer im Vorjahr mehr als € 100.000,00 Umsatz erzielt, so ist eine Umsatzsteuervoranmeldung (UVA) monatlich zu erstellen und beim Finanzamt grundsätzlich elektronisch einzureichen.

Tipps für Ihr Gespräch mit der Bank

Eine Bank ist ein gewinnorientiertes Unternehmen, das Dienstleistungen verrichtet und Gelder verwahrt. Die Bank ist für Ihr Unternehmen der Lieferant für die Ware „Geld“.

Steuerberatungskanzlei Mag. Ute Bittmann

Steuerberatungskanzlei Mag. Ute Bittmann

Burgenlandstraße 21 2460 Bruck an der Leitha Österreich Niederösterreich

Fax:  +43 2162 626 15 - 34 ute.bittmann@wth-bittmann.at

In Kooperation mit

Standort Amstetten

Dkfm. Gerold Bittmann Wirtschaftstreuhand GmbH

Dkfm. Gerold Bittmann Wirtschaftstreuhand GmbH

Graben 35 3300 Amstetten Österreich

Standort Wien

Mann Steuerberatung GmbH »

Mann Steuerberatung GmbH

Friedrichstraße 6/2/17 1010 Wien Österreich

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.